Im Wissenschaftspark Kiel
Westring 453–455
24118 Kiel

T +49 (0) 431 8007 – 0
F +49 (0) 431 8007 – 111

News + Aktuelles zu unserer Arbeit

Viele unserer Projekte finden mediale Aufmerksamkeit. Regional und überregional. An dieser Stelle informieren wir Sie über alle Nachrichten rund um unser Architekturbüro.

19.11.2019

Neuartige Rettungs- und Sicherheitskontrolle in der Sparkassen-Arena in Betrieb genommen

Die Sparkassen-Arena in Kiel nimmt nach einem bislang einmaligen Pilotprojekt zur Sicherheitstechnologie "RASC" in Betrieb. Hierbei handelt es sich um ein dynamisches Entfluchtungssystem, das sich an die Hallenbestuhlung sowie an verschiedene Störungsszenarien anpasst und die sichersten Fluchtwege aus der Halle errechnet, die den Besuchern auf Spezialbildschirmen und farbigen LED-Farbbändern angezeigt werden. Entwickelt wurde RASC (Rettungs- und Sicherheitskontrolle) von der Schlüter+Thomsen Brandschutz GmbH & Co. KG in Zusammenarbeit mit der Imagine Digit GmbH. Dieses weltweit einzigartige System ist Bestandteil der umfassenden Modernisierung des Brandschutzes, einer Maßnahme, die von uns im laufenden Betrieb der Sparkassen-Arena durchgeführt wird.

07.11.2019

BDA Preis Schleswig-Holstein 2019: Auszeichnung für den Anschar Park

Unser Projekt Wohnquartier Anscharpark Kiel ist bei dem Wettbewerb um den wichtigsten Architekturpreis in Schleswig-Holstein in den 2. Rang gewählt worden und hat eine Auszeichnung erhalten.Der BDA Preis wird alle vier Jahre für herausragende baukünstlerische Leistungen in Schleswig-Holstein verliehen. Im Jahr 2019 bewarben sich 34 Architekturbüros aus ganz Deutschland mit insgesamt 50 Projekten um die begehrte Auszeichnung. Wir freuen uns sehr über diese Anerkennung!

30.10.2019

Studentenwettbewerb: 2. Platz beim MELUND-Entwurfswettbewerb

Unsere Mitarbeiterin Rabea Prange hat im Rahmen ihres dualen Studiums mit ihrer Kommilitonin Lisa Ruge im Sommersemester 2019 am Wettbewerb zur Modernisierung des Behördencampus Mercatorstraße in Kiel teilgenommen.Der im Auftrag des Landesministeriums für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung (MELUND) durch die Gebäudemanagement Schleswig-Holstein ausgelobte Wettbewerb umfasste die Fragestellungen "Zwischennutzung und künstlerische Intervention", "Arbeitswelt von morgen" und "Campus von morgen". Am 01. Oktober fand das Preisgericht statt und hob insbesondere das hohe Niveau der Bearbeitung der Beiträge der dualen Studenten von der hochschule21 in Buxtehude an der Schnittstelle zwischen Städtebau und Hochbau hervor. Wir gratulieren zum 2. Platz!

29.10.2019

Eingangs- und Multifunktionsbereich am BBZ Plön übergeben

Nach knapp eineinhalb Jahren Bauzeit wurde am 29.10.2019 der Um- und Erweiterungsbau für den neuen Eingangs- und Multifunktionsbereich im Beruflichen Bildungszentrum Plön an den Kreis, vertreten durch die Landrätin Frau Ladwig, übergeben. Die baulich versprochene Qualität konnte trotz vieler Hürden durch den Umbau im laufenden Schulbetrieb auch aufgrund der guten Zusammenarbeit mit der Bauherrenschaft eingehalten werden. Die akustischen Maßnahmen im Multifunktionssaal wurden durch Redner und Band gleich auf die (bestandene) Probe gestellt.
Der Umsetzung war ein hochbaulicher Wettbewerb im Jahr 2016 vorangegangen, den unser Büro für sich entscheiden konnte.