News + Aktuelles zu unserer Arbeit

Viele unserer Projekte finden mediale Aufmerksamkeit. Regional und überregional. An dieser Stelle informieren wir Sie über alle Nachrichten rund um unser Architekturbüro.

12.04.2021

Altonas Alsenplatz wird nachhaltig und grün

Unsere Planung für das Azubi-Wohnheim am Alsenplatz in Hamburg Altona wird nachhaltig und grün. Das Gebäude gebe dem zentralen Platz nach den Worten der Leiterin des Bezirksamts Dr. von Berg: "...eine Chance, sich von einem Parkplatz zu einem attraktiven städtischen Aufenthaltsort zu entwickeln."

Dafür planen wir in enger Abstimmung mit unserem Bauherrn eine bodengebundene Grünfassade und einen großzügigen Dachgarten auf dem auch urban gardening und Energiegewinnung durch Photovoltaik stattfinden. Außerdem wird ein Bienenvolk angesiedelt. Weiter schlagen wir eine möglichst große Vielfalt an Pflanzen vor um einen Beitrag zur innerstädtischen Biodiversität zu leisten. Die 25 Bäume auf dem Grundstück werden standortnah ersetzt und deren Zahl mit Neupflanzungen verdoppelt.

So schafft das Apartmenthaus mit WG-Zimmern für 2-3 Auszubildende nicht nur günstigen Wohnraum für junge Menschen sondern auch einen nachhaltigen Mehrwert für den Stadtraum.

28.01.2021

Entwurf für die Sporthalle der Gemeinschaftsschule Probstei vorgestellt

In pandemiebedingt kleinem Rahmen durften wir unsere Planungen für den Neubau der Sporthalle an der Gemeinschaftsschule Probstei vorstellen.

"Ein sportliches Kunstwerk" nannte Sportlehrer Heiko Lükemann den Entwurf der funktionalen Dreifeld-Sporthalle mit angegliedertem Fitnessbereich und ihren Sichbetonelementen, die sich mit gelochten Trapezblechfassadenteilen abwechseln. Ein schöneres Lob für unsere Arbeit können wir uns nicht vorstellen und bedanken uns sehr für die vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Wir freuen uns auf die weiteren Projektphasen und den geplanten Baubeginn im Herbst 2021!

Einen Vorgeschmack mit virtuellem Rundgang gibt es hier zu sehen: https://vivavr.de/sap/dreifeldhalle/

15.01.2021

Sanierung des Steigenberger Conti Hansa Kiel abgeschlossen

Nach Planungen von Kitzig Interior Design wurden das Restaurant und der Eingangsbereich des Hotel Steigenberger Conti Hansa in Kiel einer gründlichen Modernisierung unterzogen. SA+P haben die Umgestaltung der Fassade dieses "Schnittger-Baus" von 1982 unterstützt.

04.01.2021

Baubeginn für den New Work Harbour Hamburg

Jetzt geht´s los! Die New Work SE beginnt mit dem Umbau des bis jetzt als "Unileverhaus" bekannten Gebäudes in der HafenCity Hamburg. Auf ca. 22.000 Quadratmetern entsteht der neue Heimathafen für den Hamburger Internetdienstleister nach Plänen von Schnittger Architekten + Partner. Wir wünschen gutes Gelingen!

Weitere Nachrichten

Frohe Weihnachten!
16.12.2020

Frohe Weihnachten!

Wir bedanken uns für die Zusammenarbeit und das entgegengebrachte Vertrauen in diesem besonderen Jahr mit den besten Wünschen zum Weihnachtsfest und für das Jahr 2021!

Baubeginn für die neue Notaufnahme mit Liegendvorfahrt am Klinikum Itzehoe
18.11.2020

Baubeginn für die neue Notaufnahme mit Liegendvorfahrt am Klinikum Itzehoe

Das Klinikum Itzehoe erhält nach Planungen von SA+P mitten in seinem Zentrum eine neue Notaufnahme mit Wagenhalle als Liegendvorfahrt. Der langgestreckte Baukörper schlägt die bauliche Brücke zwischen dem Haupthaus und den Neubauten am Hackstruck.

Am 18. November erfolgte der Baubeginn, die Maßnahme wird Mitte 2022 beendet.

Grundsteinlegung für das Küstengymnasium
30.10.2020

Grundsteinlegung für das Küstengymnasium

In coronabedingt kleinem Rahmen wurde heute der Grundstein für den Teil-Neubau des Küstengymnsiums in Neustadt gelegt. Bürgermeister Spieckermann bezeichnete das Projekt als wichtiges Ereignis mit großer Bedeutung und als riesigen Schritt für die Stadt als Bildungsstandort mit enormer Strahlkraft. Wir freuen uns, unsere Bauherrn bei der Realisierung dieses seit 10 Jahren ersehnten Projekts zu begleiten. (Hier geht´s zum Neubauticker)

Die Arbeiten liegen weiterhin im Zeitplan und damit das so bleibt wurde die für den Tag der Grundsteinlegung vorgesehene Betonage der Sohle während der Feier durchgeführt.

3. Platz beim BDA-Studienpreis für Rabea Prange
21.10.2020

3. Platz beim BDA-Studienpreis für Rabea Prange

Unsere Mitarbeiterin Rabea Prange hat mit der Abschlussarbeit "Kulturzentrum für Stadtgeschichte, Kiel" ihres dualen Architekturstudiums an der Hochschule 21 am Wettbewerb des BDA Lüneburg teilgenommen und unter allen Studenten des Abschlussjahrgangs den 3. Preis erreicht. Wir gratulieren und freuen uns mit Rabea über diese Auszeichnung!

Projekt Azubi Wohnen in Hamburg am Alsenplatz veröffentlicht
28.09.2020

Projekt Azubi Wohnen in Hamburg am Alsenplatz veröffentlicht

Unser Projekt Azubi Wohnen in Hamburg am Alsenplatz nimmt Gestalt an. In einer Pressemitteilung hat unser Bauherr sein Vorhaben nun öffentlich gemacht. Die Hamburger Sparkasse plant im Herzen von Hamburg Altona auf dem Alsenplatz den Neubau eines Wohnheims für Auszubildende. Hier sollen in fünf Wohngeschossen 69 Apartments für 143 Auszubildende entstehen plus zugehöriger weiterer Nutzungen, wie Lern- und Gemeinschaftsräume mit Küchen sowie Wäsche- und Fahrradräume für die Bewohner und Gewerbe im Erdgeschoss. SA+P konnten sich in dem öffentlich ausgelobten Verfahren für die Architektenleistungen durchsetzten.

SA+P gestalten New Work Harbour
15.09.2020

SA+P gestalten New Work Harbour

Die New Work SE mit dem sozialen Netzwerk XING als ihrer Hauptmarke ordnet sich neu und konzentriert ihre Standorte in der HafenCity. Am Strandkai 1 übernimmt die Hamburger Unternehmensgruppe das Unileverhaus um darin den New Work Harbour als ihre neue Konzernzentrale einzurichten. Schnittger Architekten + Partner durften die Planung der ca. 20.000 m2 Büro-Innenräume und der öffentlich zugänglichen Digital Lounge direkt an der Elbe übernehmen und werden die Umsetzung, die noch in diesem Jahr beginnt, begleiten. Wir wünschen unseren Auftraggebern jetzt schon viel Erfolg am neuen Standort!

"for a better working life"

2. Platz beim polis Award für den AnscharPark
14.08.2020

2. Platz beim polis Award für den AnscharPark

Unser Projekt Wohnquartier AnscharPark hat beim renommierten und bundesweiten polis Award den 2. Platz in der Kategorie urbanes Flächenrecycling erhalten!

Wir freuen uns mit unseren Bauherrn und dem Planungspartner über diesen Preis.

Baufortschritt am Küstengymnasium
05.08.2020

Baufortschritt am Küstengymnasium

Der Abbruch ist beendet, der Neubau kann beginnen und alle Arbeiten laufen im Zeitplan.

Am Küstengymnasium in Neustadt (Hier geht´s zum Neubauticker) geht es voran, die Baugrube ist fertig ausghoben, nun geht es in Höhe. 

Wohnhaus in der Uhlandstraße übergeben
31.07.2020

Wohnhaus in der Uhlandstraße übergeben

SA+P durften das Wohnhaus in der Uhlandstraße vollständig denkmalgerecht, ökologisch und energetisch sanieren. Weiterhin wurde ein moderner Wintergartenanbau errichtet, der in besonderem Kontrast zum Altbau steht. Wir sind stolz, dieses repräsentative Gebäude nun an unsere Bauherren zu übergeben.

Eine neue Sporthalle für Schönberg (Holstein)
15.06.2020

Eine neue Sporthalle für Schönberg (Holstein)

Im VgV-Verfahren für den Neubau einer Dreifeld-Sporthalle auf dem Gelände der Gemeinschaftsschule Probstei hat das Team der Schnittger Architekten + Partner den Zuschlag für die Generalplanungsleistungen erhalten.

Die vorhandene Halle aus dem Jahr ca. 1976 der Gemeinschaftsschule Schönberg ist abgängig. Eine Studie in 2018 hat ergeben, dass ein Ersatzneubau auf einem Nachbargrundstück erforderlich ist. Geplant ist der Neubau einer Dreifeld-Halle mit Besuchergalerie sowie einer Turnhalle mit fest installierten Geräten.

Wir freuen uns über die neue Aufgabe.

Tag der Architektur 2020 - digital und online
13.06.2020

Tag der Architektur 2020 - digital und online

Wegen der Corona-Einschränkungen konnten wir unsere für den Tag der Architektur 2020 ausgewählten Projekte Fleethörn 51-55 in Kiel, das BBZ in Plön und in das Parkhaus am Klinikum Itzehoe leider nicht vor Ort und persönlich vorstellen.

Die Architekten- und Ingenieurkammer Schleswig-Holstein hat stattdessen eine online Galerie eingerichtet in der alle Beispiele guter Architektur in Schleswig-Holstein virtuell zu sehen sind. Hier geht´s lang.

Nominierung für den polis Award
10.06.2020

Nominierung für den polis Award

Unser Projekt Wohnquartier Anscharpark Kiel ist für den renomierten polis Award in der Kategorie "Urbanes Flächenrecycling" nominiert worden.

Der polis Award für Stadt- und Projektentwicklung würdigt Projekte, die über ihren eigenen Rahmen hinaus einen Beitrag für das öffentliche Wohl einer Stadt erbringen. Er geht davon aus, dass Projektrealisierungen, die aus partnerschaftlichen Haltungen hervorgehen, den komplexen Anforderungen an die Stadt der Zukunft gerechter werden. Er ehrt Mut und Kreativität sich neuen Lösungswegen zu öffnen.

Spatenstich für Marthas Insel
27.05.2020

Spatenstich für Marthas Insel

Heute wurde mit einem kleinen Festakt der erste Spatenstich für Marthas Insel getan. Nach einer Projektentwicklung und Entwürfen von Schnittger Architekten + Partner entsteht in bester Kieler Innenstadtlage auf 1,4 Hektar ein neues Stadtquartier mit insgesamt 240 Wohnungen. Das jahrzehntelang brachliegende Areal zwischen Marthastraße und Sophienblatt wird durch die DSK-BIG übernommen und baulich umgesetzt. Die städtische Wohnungsbaugesellschaft KiWog  legt hier mit dem Kauf von 100 geförderten Wohneinheiten ihren Grundstock an.

Projektstart Küstengymnasium Neustadt (Holstein)
18.05.2020

Projektstart Küstengymnasium Neustadt (Holstein)

Die Bauarbeiten am Küstengymnasium in Neustadt (Holstein) haben heute mit dem Aufstellen der provisorischen Klassenräume begonnen. Schnittger Architekten + Partner sind für die bauliche Umsetzung dieser Neubau- und Sanierungsmaßnahme zuständig: auf dem Gelände entsteht bis zum Schuljahr 2022/23 ein moderner Schulbau für 600 Schülerinnen und Schüler.

Edison 3 ausgepackt
07.04.2020

Edison 3 ausgepackt

Als Partner der Kieler Wirtschaftsförderung haben wir die Fassade des Bürogebäudes "Edison 3" im Gewerbegebiet Kiel-Wellsee sanieren dürfen. Hier entsteht aus einem unansehnlichen und in die Jahre gekommenen Zweckbau ein Gebäude mit zeitgemäßem Äußeren und ein Vorzeigeimmobilie für das gesamte Areal.

3x SA+P zum Tag der Architektur
12.03.2020

3x SA+P zum Tag der Architektur

update:  aufgrund der Corona Pandemie wurde die öffentliche Vorstellung leider abgesagt. Wir freuen uns auf 2021!

Am Tag der Architektur werden seit nun mehr fast 20 Jahren ausgewählte Projekte der Architektur und Ingenieursbaukunst in ganz Deutschland einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt. In diesem Jahr dürfen wir am 13. und 14. Juni gleich 3 unserer Projekte präsentieren. Wir freuen uns auf viele Teilnehmer und interessante Gespräche in Kiel in der Fleethörn 51-55, in Plön am BBZ und in Itzehoe am Neubau des Parkhauses am Klinikum.

BUILD Magazine Award Sustainable Building für die Holtenauer Straße 73
17.02.2020

BUILD Magazine Award Sustainable Building für die Holtenauer Straße 73

Unser Projekt Wohn- und Geschäftshaus Holtenauer Straße in Kiel ist Preisträger in der Kategorie Sustainable Buildings des Online Architektur Magazins BUILD für die beste Restaurierung eines Kulturguts. Wir gratulieren unseren Bauherren und freuen uns über die Auszeichnung .

Zuschlag für zwei Neubauten auf dem Marinestützpunkt Kiel erhalten
10.02.2020

Zuschlag für zwei Neubauten auf dem Marinestützpunkt Kiel erhalten

Durch Umstrukturierungen innerhalb der Liegenschaft werden auf dem Marinestützpunkt diverse Neubauten umgesetzt. SA+P haben in Arbeitsgemeinschaft mit GSP Architekten mbB, Bremen nun gleich zwei Zuschläge für den Neubau einer Standortfeuerwehr und ein neues Technikgebäude erhalten.

Aus dem Auslobungstext Feuerwehr: "Die neue Feuerwache soll als zweigeschossiger, nicht unterkellerter Verwaltungsbereich mit Einsatzleitzentrale, Bereitschaftsbereichen, Werkstätten und Lager sowie einer eingeschossigen Fahrzeughalle erstellt werden. Die Gesamtmaße betragen ca. 60,00 x 30,00 m. Die Halle mit den Bereichen Wartung, Instandhaltung mit Arbeitsgrube und Waschhalle mit einer Gesamtgrundfläche von ca. 35,00 x 14.30 m ist von der übrigen Nutzung räumlich getrennt. 8 Stellplätze für Einsatzfahrzeuge sind geplant. ... Das Gebäude wird als Solitärbau im Zentrum der Liegenschaft stehen."

Aus dem Auslobungstext Technischer Bereich: "Der Gebäudekomplex soll ca. 73 m lang werden und über eine Gesamtnutzfläche von ca. 1.600 m2 verfügen, er besteht aus 3 Bereichen: Bereich 1: eingeschossige Bootshalle mit Mal- und Lackierhalle, Bereich 2: eingeschossiger Bürotrakt mit Sanitärbereichen und Nebenräumen des Werkstattbereiches, Bereich 3: eingeschossiger Werkstattbereich (Montagebereich mit Schweißwerkstatt, mechanische Werkstatt und elektronische Werkstatt)"

Neuartige Rettungs- und Sicherheitskontrolle in der Sparkassen-Arena in Betrieb genommen
19.11.2019

Neuartige Rettungs- und Sicherheitskontrolle in der Sparkassen-Arena in Betrieb genommen

Die Sparkassen-Arena in Kiel nimmt nach einem bislang einmaligen Pilotprojekt zur Sicherheitstechnologie "RASC" in Betrieb. Hierbei handelt es sich um ein dynamisches Entfluchtungssystem, das sich an die Hallenbestuhlung sowie an verschiedene Störungsszenarien anpasst und die sichersten Fluchtwege aus der Halle errechnet, die den Besuchern auf Spezialbildschirmen und farbigen LED-Farbbändern angezeigt werden. Entwickelt wurde RASC (Rettungs- und Sicherheitskontrolle) von der Schlüter+Thomsen Brandschutz GmbH & Co. KG in Zusammenarbeit mit der Imagine Digit GmbH. Dieses weltweit einzigartige System ist Bestandteil der umfassenden Modernisierung des Brandschutzes, einer Maßnahme, die von uns im laufenden Betrieb der Sparkassen-Arena durchgeführt wird.

BDA Preis Schleswig-Holstein 2019: Auszeichnung für den Anschar Park
07.11.2019

BDA Preis Schleswig-Holstein 2019: Auszeichnung für den Anschar Park

Unser Projekt Wohnquartier Anscharpark Kiel ist bei dem Wettbewerb um den wichtigsten Architekturpreis in Schleswig-Holstein in den 2. Rang gewählt worden und hat eine Auszeichnung erhalten.Der BDA Preis wird alle vier Jahre für herausragende baukünstlerische Leistungen in Schleswig-Holstein verliehen. Im Jahr 2019 bewarben sich 34 Architekturbüros aus ganz Deutschland mit insgesamt 50 Projekten um die begehrte Auszeichnung. Wir freuen uns sehr über diese Anerkennung!

Studentenwettbewerb: 2. Platz beim MELUND-Entwurfswettbewerb
30.10.2019

Studentenwettbewerb: 2. Platz beim MELUND-Entwurfswettbewerb

Unsere Mitarbeiterin Rabea Prange hat im Rahmen ihres dualen Studiums mit ihrer Kommilitonin Lisa Ruge im Sommersemester 2019 am Wettbewerb zur Modernisierung des Behördencampus Mercatorstraße in Kiel teilgenommen.Der im Auftrag des Landesministeriums für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung (MELUND) durch die Gebäudemanagement Schleswig-Holstein ausgelobte Wettbewerb umfasste die Fragestellungen "Zwischennutzung und künstlerische Intervention", "Arbeitswelt von morgen" und "Campus von morgen". Am 01. Oktober fand das Preisgericht statt und hob insbesondere das hohe Niveau der Bearbeitung der Beiträge der dualen Studenten von der hochschule21 in Buxtehude an der Schnittstelle zwischen Städtebau und Hochbau hervor. Wir gratulieren zum 2. Platz!

Eingangs- und Multifunktionsbereich am BBZ Plön übergeben
29.10.2019

Eingangs- und Multifunktionsbereich am BBZ Plön übergeben

Nach knapp eineinhalb Jahren Bauzeit wurde am 29.10.2019 der Um- und Erweiterungsbau für den neuen Eingangs- und Multifunktionsbereich im Beruflichen Bildungszentrum Plön an den Kreis, vertreten durch die Landrätin Frau Ladwig, übergeben. Die baulich versprochene Qualität konnte trotz vieler Hürden durch den Umbau im laufenden Schulbetrieb auch aufgrund der guten Zusammenarbeit mit der Bauherrenschaft eingehalten werden. Die akustischen Maßnahmen im Multifunktionssaal wurden durch Redner und Band gleich auf die (bestandene) Probe gestellt.
Der Umsetzung war ein hochbaulicher Wettbewerb im Jahr 2016 vorangegangen, den unser Büro für sich entscheiden konnte.

Zuschlag für den Neubau der Hauptwache am Marinestützpunkt Eckernförde erhalten